Wimasu Ballschule

Mit Aufgabenkarten aus der WIMASU-BALLSCHULE das Ballgefühl und die Ballkoordination fördern.

DIE IDEE

In Anlehnung an das Konzept der Heidelberger Ballschule (ballschule.de) kann das Material insbesondere in der Grundschule und Sek I eingesetzt werden.

Die Karten dienen als Bewegungsaufgaben für eine Partnerarbeit mit verschiedenen Bällen. Im Sinne eines spielübergreifenden Vermittlungskonzepts sollen die Aufgaben vor allem das Ballgefühl, sowie die Ballkoordination verbessern. Das Zählen geschaffter Karten kann als extrinsische Motivation einen Anreiz schaffen, möglichst viele Aufgabenkarten zu bearbeiten.

 

Ob als Vorbereitung für die großen Vorbilder wie Handball, Fußball, Basketball, Volleyball oder die kleinen Highlights Gefängnisball, Völkerball, etc. werden gerade in den unteren Jahrgangsstufen der Sek I und in der Grundschule oft grundlegende sportspielübergreifende Fähigkeiten und Fertigkeiten mit Bällen zum Unterrichtsziel.

In Anlehnung an das ABC-Modell der Heidelberger Ballschule kann das vorliegende Material  den Bereichen Koordination (Bereich B „Fähigkeiten“; insbes. Ballgefühl, Zeitdruck, Präzisionsdruck) und Technik (Bereich C „Fertigkeiten“; insbes.Flugbahn des Balles erkennen) zugeordnet werden und ist gerade für die Anfänger-Schulung geeignet.

ORGANISATION

Zeit: ca. 40 min bzw. mehrfach einsetzbar

Gruppengröße: 20-40 Teilnehmer (Schwerpunkt Grundschule oder Sekundarstufe 1)

Material: Ausreichend verschiedene Bälle, 1 Kastenteil, 4-6 Gymnastikreifen

Die 20 bereitgestellten Karten werden in Partnerarbeit absolviert. Dazu legen wir die Karten meist in der Hallenmitte kreisförmig aus. Zusätzlich müssen wenige Materialien und verschiedene Bälle bereitgestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler haben die Aufgabe, möglichst viele Aufgaben mit jeweils unterschiedlichen Partnern bzw. Partnerinnen zu absolvieren.
In Anlehnung an das ABC-Modell der Heidelberger Ballschule kann das vorliegende Material den Bereichen Koordination (Bereich B „Fähigkeiten“; insbes. Ballgefühl, Zeitdruck, Präzisionsdruck) und Technik zugeordnet werden.

Wimasu-Ballschule

DIE BEWEGUNGSKARTEN

20 Bewegungsaufgaben, gezeichnet von Nao Matsuyama zum freien Download.

20 Bewegungskarten GRATIS Englische Version downloaden

Weitere tolle Zeichnungen von Nao findet ihr übrigens in unserem Unterrichtseinstieg Time to Play .

 

Als weiterführenden Literaturtipp zur Ballschule empfehlen wir
Kröger, C. & Roth, K. (1999). Ballschule. Ein ABC für Spielanfänger. Schorndorf: Hofmann.

Posted in Allgemein, Unterrichtsideen and tagged , , , , .

Creative Commons Lizenzvertrag Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.