Tipps für die Klassenfahrt: Eine Skizeitung

Jedes Jahr fahren viele Schulen mit Klassen oder ganzen Jahrgängen in die Berge und fahren dort Ski. Eine Skitageszeitung ist eine schöne Möglichkeit die Fahrt zu dokumentieren, aber auch zu organisieren und das morgendliche “Zeitunglesen” in der Schülerschaft zu etablieren.

Eine kleine Schülergruppe sammelt täglich für die eigene Skizeitung Beiträge. Idealerweise werden diese am Abend zusammengestellt und ausgedruckt, damit jeden Morgen eine druckfrische Zeitung aushängt oder -liegt.

Ideen für die Tagesberichte

  • Ein aktueller Wetterbericht
  • Gerüchteküche
  • Ein Kreuzworträtsel¹
  • Witz/Spruch des Tages
  • Rätsel (Insbesondere das Gemsamtalter der Lehrkräfte zu schätzen hat sich etabliert)
  • Gruß nach Hause
  • Ergebnisse und/oder wichtige Ereignisse des Tages (Schneeskulpturen; Skirennen; Ausflüge; etc.)
  • Informationen über den Skiort
  • Fotostories
  • Comics

Die Technik

Die dargestellte Skizeitung wurde in Powerpoint gesetzt. Im Vergleich zu anderen (professionellen) Programmen ist es fast allen Schülern/Lehrern bekannt und Objekte lassen sich problemlos auf einer Din A4-Seite frei positionieren. Dazu erstellt man zunächst eine A4-Vorlage. Ein Beispiel können Sie im Rahmen dieses Artikels downloaden.
Mitnehmen sollte man neben einem Laptop und Drucker (inkl. ausreichend Farbpatronen) diverse Adapter, um an die Bilder verschiedener Fotokameras bzw. Handys der Schülerinnen und Schüler zu gelangen. Ein Beamer erleichtert die Kommunikation während der Redaktionssitzung. Wichtig ist natürlich auch ausreichend Papier.

2014-02-Skizeitung    2014-02-Skizeitung_Ausgabe 3   2014-02-Skizeitung_Tagesplan

Die abendliche Redaktionssitzung

Die abendliche Redaktionssitzung sollte eine halbe Stunde nicht überschreiten, da die teilnehmenden Schüler auf Klassenfahrt natürlich “bessere” Dinge zu tun haben, als stundenlang mit dem Schreiben von Texten belagert zu werden. Es gilt daher zügig ein grobes Raster der nächsten Tagesausgabe zu erstellen. Zu Beginn werden daher Ressorts (Wetter, Sport, Speiseplan, etc.) an einzelne Schüler oder Schülerpaare vergeben. Nach den Berichten aus den Ressorts bleibt noch kurze Zeit für tagesaktuelle Ideen und abschließenden Bilderaustausch, dann sollte der Kern der Zeitung stehen.

Ein Tagesplan rundet jeden Tagesausgabe ab und erspart dem Lehrkräfte-Team viele Fragen.

Vorlage Skizeitung (pdf)  Vorlage Skizeitung (pptx)

[1] Ein Programm zu erstellen von Schwedenrästel finden Sie z.B. unter http://www.pics-software.de/swraets.htm . Damit lassen sich über eine bereit gestellte Datenbank sofort Rätsel erstellen. Soll das Rätsel allerdings näher an die Zielgruppe angepasst werden müssen zunächst Begriffe eingegeben werden. Da das Erstellen eines vollständigen Kreuzworträtsels sehr komplex ist, muss die Anzahl eingegebener Begriffe ausreichend groß sein. Letztendlich braucht man noch ein wenig Glück, dass das Programm eine gute Lösung findet.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Posted in Material für Ski- und Klassenfahrten, Unterrichtsideen and tagged , , , .