WIMASU_Reaktionsfangen_Blog

Reaktionsfangen

Reaktionsfangen im Sportunterricht ist ein schnelles Fangspiel, welches als Opener und Abschluss eingesetzt werden kann. Die Schüler:innen müssen nach einem Kommando der Lehrkraft blitzschnell entscheiden, ob sie fangen oder weglaufen.

Immer zwei Schüler:innen stellen sich verteilt an der Mittellinie gegenüber, sodass eine Gasse entsteht. Auf beiden Seiten stehen also gleich viele Schüler:innen mit einem Abstand von ungefähr einer Armlänge zur Mittellinie. 

Im Grundspiel bekommt jede Seite eine Farbe, beispielsweise blau und gelb. 

Wird jetzt das Kommando blau gerufen, versuchen alle Schüler:innen der blauen Seite die wegrennenden Schüler:innen der gelben Seite zu fangen. Die Jagd geht bis zu einer vorgegebenen Rettungslinie, welche ausreichend Abstand zur Wand haben sollte. 

Wir finden der Spaß und das einzelne Duell stehen hier im Mittelpunkt, weshalb wir den Gesamtsieg nicht ermitteln. Alternativ können Punkte pro Runde gezählt werden. 

Nach 2-3 Durchgängen kann eine Seite eins weiter nach rechts rutschen, sodass neue Duelle entstehen. Alternativ kann den Gruppen gesagt werden, dass nach zwei Durchgängen selbständig neue Partner:innen gesucht werden.

Für mehr Abwechslung und Spielspaß können verschiedene Varianten gespielt werden:

  • Lehrkraft hebt einen Arm und die entsprechende Seite muss fangen 
  • Lehrkraft hält eine Farbe hoch (Hütchenteller oder Leibchen)
  • Kommandos umdrehen: die Farbe die gezeigt wird muss weglaufen
  • verschiedene Startpositionen: sitzen, liegen, Liegestütz
  • akustische Signale wie klatschen
  • eine Seite hat “gerade Zahlen” und die andere Seite “ungerade Zahlen”
    (bei 8 muss “gerade” fangen)
  • Matheaufgaben: wer das Ergebnis zuerst weiß fängt
  • Schnick Schnack Schnuck: Gewinner:in fängt

Die Autor:innen

Paradies, Denise, Walt und Janes haben alle ihre Varianten wild zusammengeschrieben.

Impressum

Dieses Dokument korrekt zitieren:

Bathaee, P., Veit, J., Walther, Ch., Werner, D. (2022). Reaktionsfangen Zugriff am 07.10.2022 unter https://wimasu.de/reaktionsfangen/

Redaktion: Bathaee, P., Veit, J., Walther, Ch., Werner, D.

Illustrationen/Grafiken: Nao Matsuyama, Julia Schäfer
Herausgeber: Christoph Walther & Janes Veit

Bisschen shoppen um den Podcast zu supporten!